Ostersonntag immer finden

Seit den Beschlüssen des ersten Konzils von Nicäa 325 und auf Grund der im Jahr 525 im Auftrag von Papst Johannes I. begonnenen Arbeiten durch Dionysius Exiguus wird das Osterfest am ersten Sonntag nach dem Frühlingsvollmond, dem Ostersonntag, gefeiert.

Tag des Frühlingsanfangs ist nach Beschluss der 21. März. Ein am 21. März stattfindender Vollmond gilt bereits als frühestmöglicher Frühlings-Vollmond. Der 22. März ist deshalb der früheste Kalendertag, auf den Ostern fallen kann.

Der 25. April ist infolge der gregorianischen Ausnahmeregelung der spätestmögliche Ostertermin. Es gibt also 35 mögliche Osterdaten.

Als erster Tag im Frühling zählt nicht der astronomische Frühlingsbeginn, (dieses Jahr am 20. März), sondern regelmäßig in jedem Jahr der 21. März des gregorianischen Kalenders. Der Frühlingsvollmond im Jahr 2022 ist daher im April, genauer gesagt am Samstag, 16.4.2022, um 20:55 Uhr.

Also, 1 Tag danach, am 17.4.2022 ist Ostersonntag!

Quelle: Wikipedia